Zum Anfang springen

Ferienhaus und Ferienwohnung auf Gran Canaria

Gran Canaria hat zwei Hauptsaisons, die sich für einen Ferienhausurlaub auf der Insel eignen. Zwischen Juli und September erreichen die Temperaturen bis 27 Grad, in der zweiten Hauptsaison von Dezember bis März immerhin noch bis 21 Grad, die von den herbst- und wintermüden Deutschen gerne angenommen werden, denn Regentage gibt es auf Gran Canaria zur wenige, dafür umso mehr Sonnenstunden.

Neben zahlreichen Hotelanlagen gibt es auch Ferienhäuser, -wohnungen und Bungalows. Für den gehobeneren Anspruch existieren außerdem idyllische Landhäuser und Fincas in ländlichen Gegenden. Gran Canaria eignet sich für Partyfreunde, die aufgrund des imposanten Nachtlebens auf der Insel Urlaub machen, als auch Romantiker, die eher die Ruhe und Einsamkeit genießen wollen. Auch Wanderungen und Touren können vom Ferienhaus aus unternommen werden, wobei das Mieten eines Autos unumgänglich ist, denn die wichtigsten Orte liegen ein paar km vom Haus in der Idylle entfernt. Gerade für Leute, die sich für Aktivitäten interessieren, seien die vielen Ferienhäuser an der Küste zu empfehlen, die sich über atemberaubende Landschaften erstreckt. Neben einfachen Blockhütten gibt es hier gemütliche Landhäuser oder luxuriöse Villen. Die meisten Ferienhäuser bieten einen eignen Pool sowie eine Terrasse für gemütliche Stunden. Die Aussicht auf das Meer ist von dort aus besonders schön. Häufig befinden sich die schönsten Ferienhäuser Gran Canarias auf Bananenplantagen mit fantastischem Ausblick auf Berge und Meer.



  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de

Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter











Seitenanfang